Jeannette Enzner

Im Fluß des Lebens sein.

Vertrauen, loslassen, fließen.

Heißt für mich auch, immer wieder zu versuchen, alle Gegebenheiten des Lebens so zu nehmen wie sie sind. Das heißt, vor allem, in scheinbar negativen Ereignissen die positive Konsequenz zu sehen. So bin ich nach einem Bandscheibenvorfall im Jahre 2004 zum Yoga gekommen. Nach Jahrelanger eigener Praxis, hat mich das Mehrwissen wollen dazu bewogen, eine Ausbildung zur Yogalehrerin zu starten.

Seit 2014 habe ich ein eigenes Yoga-Studio.

Geboren 1965 in der Schweiz, lebe ich seit 2007 in Deutschland.

Qualifikationen

Yoga

Yogalehrerin (642h Yoga Vidya e.V)

Jnana Yoga ("Atma Bodha")

Bhakti Sutras

2014 - 2016

 

Yin Yogalehrerin

(140h Yoga Vidya e.V)

(nach Paul Grilley)

2016

 

Yogalehrer Ausbildung mit Spiraldynamik

(200h Yoga Ma Stuttgart)

2018 - 2019

 

Dance Yoga Ausbildung

(80h Yoga Vidya e.V)

2019

 

Bhakti-Kriya-Yoga Ausbildung

(200h Hamsa-Seva-Zentrum Bodensee)

2014 - 2015

Weiterbildungen für Yogalehre

Yoga für Menschen mit besonderen Beschwerden

(78h Yoga Vidya e.V)

2015

 

Anatomie der Asanas

(60h Yoga Vidya e.V)    

2018

 

Harmonium Lernseminare

2016


Mitglied im Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer (BYV) 

Zentrale Prüfstelle Prävenzion zertifiziert.


Universelle Energie-Lenkung

Pranaheilausbildung

(78h Yoga Vidya e.V)

2015

 

Essener Healing Coach

(70h Yoga Ma Stuttgart)

2019 - 2020

Teilnahme "Geistige Heilung durch Ausgleich der subtilen Energiefelder Level 1" (Stephen Quong).